Buchtipp: Mühelos aufgeräumt! von Paulina Draganja

Das lautende Motto von Draganja ist, keine Zeit bei der Suche nach Dingen zu verschwenden! Sie wirbt mit einem gut organisierten Zuhause innerhalb von einem Jahr und mit einer langfristig anhaltenden neuen Ordnung. Laut Draganja können Sie das mit 52 einzelnen, konkreten Projekten – eines für jede Woche im Jahr – erreichen. An diesem Buch gefällt mir besonders die Aufmachung. Es besteht aus vorgefertigten Listen, die Sie für Ihre Projekte übernehmen oder leicht anpassen können.

Draganjas Tipps kurz zusammengefasst

Am Beginn sollten Sie sich fragen, was Sie als störend empfinden. Listen Sie die Dinge auf, denn das wird Ihre abzuarbeitende Prioritätenliste. Erstellen Sie Vorher/Nachher-Bilder. Wenn Sie mit der Arbeit fertig sind, werden Sie es genießen, diese durchzusehen! Legen Sie Ihre Aufräumzeit fest und gönnen Sie sich unbedingt nach getaner Arbeit eine Belohnung! Das heißt für Sie: eine Belohnung pro Woche, sofern Sie sich an den Plan halten. Stellen Sie drei Ausmistkörbe bereit für die Kategorien: zum Verschenken, zum Verkaufen, zum Wegwerfen. Und putzen Sie gründlich die freigewordenen Flächen, ehe Sie sie wieder mit Gegenständen verstellen.

Das Zuhause als billiger Auftankort

Paulina Draganja und ich sind uns einig, dass jedes Zuhause ein Wohlfühlort sein soll. Natürlich ist es wichtig, sich auch einmal einen kompletten Tapetenwechsel zu gönnen und beispielsweise zu verreisen. Das billigere Auftanken gibt es aber eindeutig in den eigenen vier Wänden. Es zahlt sich also aus, ein wenig Zeit ins Aufräumen zu investieren. Nach und nach wird das Aufräumen leichter von der Hand gehen. Denn so wie Putzen und Kochen gehört auch das Aufräumen zu den regelmäßig zu tätigenden Aufgaben…

Dieser Artikel war interessant?

Abonnieren Sie meinen Newsletter, um quartalsweise über alle relevanten Aufräum-Themen informiert zu werden!